FEMOTION Radio Takeover

Der FEMOTION RADIO TAKEOVER

Sinnfluencerinnen bei Instagram – erstmals exklusiv im Radio

Ob Curvy-Bloggerin, Ernährungsberaterin, Sportlerin, Musikerin, Aktivistin, Super-Mama oder Self-Care-Expertin –  ab sofort übernimmt regelmäßig eine deutschsprachige Influenzerin das FEMOTION RADIO – Mikrofon. Freut euch auf Lifestyle-Tipps, neue Welten, persönliche Sichtweisen und packende Erlebnisse, wenn unsere Sinnfluenzerinnen aus dem „Netzkästchen“ plaudern. Spannende Frauen mit Haltung und Meinung – sonst erfolgreich in den Sozialen Medien und jetzt bundesweit auch on Air: jede Woche neu täglich von 10-11 Uhr und 18-19 Uhr mit Susi Kraft. 

Ihr habt selbst einen starken Social-Media-Account und ein Thema, das alle Frauen angeht?

Dann macht mit und werdet selbst Teil des FEMOTION RADIO-Programms. Bewerbt euch für ein „Takeover“ und schreibt uns eine Mail, schickt uns eine WhatApp oder geht auf unseren Instagram-Account und meldet euch per Direktnachricht.

Wir freuen uns auf euch.

Takeover

Lieber pflegen statt reden – von der Medienfrau zur Krankenpflegerin
Generationengespräch mit Bloggerin Susanne Ackstaller von textelle
Pure Hundeliebe mit Verena von faytastic_dog
Lori von Lori.wav
Fee Brauwers von jagd_fee
Tara Wittwer von wastarasagt
Lulu von selbstverliebt
Happypolyfamily
Vivian von endoloewin
Greta Silver
Nadine Berneis
Saina Bayatpour
Annika Lau
Samira Mousa
iisabelsophie
Nathalie Klüver
 Almut von der Mädelsbande
 Christin von Designerella
 Kaya Renz
 Elif Canbulat
Ilka Brühl
Fabiana
Lea Rosenboom

Lieber pflegen statt reden – von der Medienfrau zur Krankenpflegerin

Im Krankenhaus pflegt Vanessa die Patient_innen, in ihrer Freizeit pflegt sie sich selbst gern mit Rammsteinkonzerten. Neben ihrer Arbeit studiert sie außerdem parallel noch Pflegewissenschaften, hat ein Kinderbuch über Pflege geschrieben, hat selbst ein Kind, einen Mann und einen Hund. Und einen Bildungskanal bei Instagram. (Wow! Und man sieht ihr das volle Programm nicht mal an)

Ihr Account @vannesaundjosie verdient diese Titulierung absolut: Sie schaut „mit einem wissenschaftlich - feministischen Blick auf die Profession Pflege“ - klärt auf, informiert über Stand und Problematiken der Pflege, warnt, appelliert an Pflegepersonal und Politik, hinterfragt kritisch und sucht den Austausch.

Denn eins ist klar: Pflege geht alle an, Pflege ist nah am Menschen dran. Und die Pflege hat große Probleme. Über die Mannigfaltigkeit derer sprechen wir, aber auch über gute Sachen, die der Job mit Vanessa macht, was sie hoffnungsvoll stimmt, mit welchen Problemen die Frau in der Pflege zu kämpfen hat, warum das Wort Krankenschwester ein „Begriff aus der Hölle“ ist und warum „Frauenhass eine Gemeinsamkeit von Pflegenden“ ist

Hört lieber rein in dieses Gespräch mit einer Frau, die genau das Gegenteil eines Pflegefalls ist:

Montag, 26.09.
14:59
Dienstag, 27.09.
16:12
Mittwoch, 28.09.
12:49
Donnerstag, 29.09.
10:12
Freitag, 30.09.
14:35

Weitere FEMOTION Podcasts

FEMOTION RADIO
jetzt LIVE hören

Dein Kontakt ins Studio

E-Mail WhatsApp Telefon