Phänomen Selbstliebe: Warum wir uns mit ihr manchmal so schwer tun

Beitragsbild

Lasst und über Liebe sprechen! Und weil es in der Valentinstagswoche irgendwie alle tun, lassen wir von FEMOTION RADIO die zwischenmenschliche Liebe mal links liegen und reden über eine, die mindestens genau so wichtig ist – und viel zu selten gelebt wird: die Selbstliebe.

„Äußerlichkeiten sind nicht alles. Das Innere muss mitziehen…“

… sagt Dr. Silvia Angerer, sie nach über 20 Jahren ihr Leben als Plastische Chirurgin und Chefärztin einer Münchner Privatklinik verlässt, um als Coach, Autorin und Speakerin durchzustarten. Ihr Ziel: Menschen auf dem Weg zu innerer Schönheit zu begleiten.

Hauptgrund für ihren beruflichen und persönlichen Wandel sei ein falsches Verständnis von Schönheit, sagt sie im FEMOTION RADIO Interview. Vor allem der Wahn von immer mehr Menschen, sich äußerlich selbst perfektionieren zu wollen. Die Schuld für diesen ihrer Meinung nach fragwürdigen Trend gibt Silvia Angerer vor allem auch den sozialen Medien.

Verteufeln will sie die Möglichkeiten der Plastischen Chirurgie und sogenannte Schönheits-Operationen trotzdem nicht. Ihr geht es um die richtigen Beweggründe. Wer sich Eingriffe für sich selbst wünscht und es nicht für andere tut, dem gönnt sie den Effekt solcher Eingriffe.

Wir können die Argumente von Dr. Silvia Angerer sehr gut nachvollziehen. Und ihr? Hört rein und bildet euch ein Urteil.

Viel Spaß beim Hören!

Auch zu lesen gibts die Schönheitsexpertin: „Hinterm Spiegelbild geht`s weiter“ heißt ihr Buch. Damit wendet sie sich an all die neugierigen Frauen, die ahnen, dass noch so viel mehr in ihnen steckt.

„Wenn wir nicht fähig sind, und selbst zu lieben, verlieren wir die Verbindung zu unserer Seele, zu unserem Fühlen“

… sagt Yve Roman aus Vaterstetten in Bayern. Die Coachin hat „100 einfache Übungen für Dein Erwachen“ in einem Buch zusammengefasst – und verrät zwei davon im FEMOTION RADIO-Interview. 

Viel Spaß beim Hören!

„Idealbilder führen dazu, dass wir unseren eigenen Körper nicht genug wertschätzen“

… erklärt Evelyn Hauser aus Oberursel Hessen. Unser liebe Hörerin sagt auch: „Selbstliebe ist eine Lebensphilosophie“.

Viel Spaß beim Hören!

„Wer sich selbst liebt, wird glücklicher sein und wer glücklich ist, kann sich besser selbst lieben!“

… sagt Petra Lahnstein. Sie ist Glückscoachin und findet, dass das Thema Selbstliebe schon früh in unserem Leben ein Thema ist. Deshalb unterrichtet sie das Schulfach Glück an Schulen! Was es damit auf sich hat und welche Tipps Petra Lahnstein für jeden von uns parat hat, hört ihr im Interview.

null

„Wenn die kognitiven Fähigkeiten wachsen, verlieren Kids die angeborene Fähigkeit zur Selbstliebe“

… begründet die Berliner Diplom-Psychologin Dr. Martina Jahn das Phänomen der mangelnden Selbstliebe. Sie sagt auch, dass Frauen mehr betroffen sind, als Männer und rät: Macht euch eurer Stärken bewusst!

Viel Spaß beim Hören!

Titelfoto: von RODNAE Productions von Pexels

Foto Silvia Angerer: Christian Weber

Foto Yves Roman: privat

Foto Martina Jahn: privat