Von Mut, mentaler Gesundheit und Menstruationsurlaub  

Beitragsbild

Von Mut, mentaler Gesundheit und Menstruationsurlaub  

Hera Zimmermann (29) spricht bei FEMOTION RADIO zu ihren Vorstellungen von weiblicher Führung in (ihrem) jungen Unternehmen. 

Im FEM-Talk erzählt die gebürtige Baden-Württembergerin und Neu-Schweizerin von ihrem Weg in die Selbstständigkeit und begründet, warum sich für sie die typische deutsche „Sicherheitsdenke“ gerade für Frauen falsch anfühlt: Mädchen würden von Anfang an zu Vorsicht erzogen, während Jungs „einfach mit dem Fahrrad den Berg runterfahren dürfen“, sagt sie. Jungs lernen so schon früh, aus ihren Fehlern zu lernen, mutig zu sein und als Männer Dinge richtig anzugehen.  

 Genau das sei auch für Mädchen und Frauen wichtig, denn „Den Mutigen gehört die Welt“, so die Agenturchefin im Gespräch mit Morningshow-Moderatorin Karen Scholz:

Agenturchefin Hera Zimmermann zu ihrer Art der Unternehmensführung
 

Fotos: Adobe Stock, Hera Zimmermann